Aus dem Leben einer Wirtin

Gutes aus der Wirts-Küche

Wirtinnen-Ansichten

Wirtin im Web

Wirtin auf Achse

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Die Legende vom wasserspeienden Schweinehund

Unter unserem Haus steht ein Brunnen und dazu gibt es eine kleine Legende:
Die Legende vom wasserspeienden Schweinehund
Und es begab sich, dass eine wilde Horde von Schweinehunden von Süden über die Alpen nach dem Norden zog und hierbei das Holdersbachtal aufwärts grölte, bis sie hier im Jägerstüble Einkehr hielten. Den Schweinehunden lief von dem "Dargebotenen" das Wasser derart im Munde zusammen, dass sie beinahe ertrunken wären, hätte der Wirt sie nicht glücklich gerettet. Einem dieser Schweinehunde, dem, der heute noch vor'm Jägerstüble hockt, läuft von den vielen Köstlichkeiten noch immer das Wasser im Munde zusammen, die anderen Schweinehunde prellten die Zeche und hauten ab in Richtung Berlin. Und wenn sie nicht gestorben sind, so leben sie noch heute! (Garantiert!!) ;-)