Aus dem Leben einer Wirtin

Gutes aus der Wirts-Küche

Wirtinnen-Ansichten

Wirtin im Web

Wirtin auf Achse

Mittwoch, 8. Februar 2012

Von Fliesen, Gips und...Bänker ;-)

So schaut es gerade auf meinem Schreibtisch aus.
Also, ich muss Euch wirklich sagen: ich bin gerne Handwerker! So zwischendurch! Und auch, wenn es immer wieder zu unvorhersehbaren Zwischenfällen kommt, die den Zeitplan drücken!
Unser Umbau des Einzelzimmers zur "Himmelsstube" nimmt immer mehr Form an und ist so abwechlsungsreich, dass es mir richtig Spaß macht. Heute habe ich die ersten Löcher in den Wänden, die der Installateur hinterlassen hat, vergipst und anschließend die Maße der Wände und Fußböden genommen. Morgen werde ich die dicken Löcher dann nochmals für den Feingips bearbeiten und am Freitag will ich beizeiten nach Offenburg fahren und Fliesen, Mosaike, Deckenpaneelen, Parkett und Glas-Schiebetür bestellen.
Nachdem ich die Maße zusammen gestellt hatte, habe ich mich an den Stammtisch in der warmen Gaststube gesetzt und den Fliesenplan gezeichnet. Man sollte vor dem Einkauf ungefähr wissen, was man für Fliesen kaufen möchte und wie sie verlegt werden. Dann habe ich noch mit unserem Mann bei der Bank telefoniert: diese Leute sind auch nicht gerade die Schnellsten - am 13.Oktober 2011 haben wir den Kredit für den Umbau des Zimmers beantragt und auch sofort die Zusage erhalten, bis heute sind die Unterlagen noch nicht fertig bearbeitet!!! Wenn wir so arbeiten würden - Gute Nacht um Sechse - wie man bei uns sagt ;-)
Ansonsten warten wir jetzt auf den Klempner, der die nächsten Arbeiten verrichten muss, damit wir mit Estrich und Wände stellen weiter machen können, aber der ist mit seiner Firma zur Zeit im Ausnahmezustand: überall zugefrorene Leitungen und Heizungen! Na ja, hoffen wir auf nächste Woche und dass Petrus ein Einsehen hat. Und dann freue ich mich auf's Fliesen verlegen!