Aus dem Leben einer Wirtin

Gutes aus der Wirts-Küche

Wirtinnen-Ansichten

Wirtin im Web

Wirtin auf Achse

Sonntag, 30. Dezember 2012

Trübe Sonntagsgedanken...


  • ...wenn Dir morgens früh, beim Frühstück richten, das Joghurt-Eimerle aus der Hand rutscht, am Boden zerplatzt, sich der Joghurt in der halben Küche und auf Dir verteilt...
  • ...wenn liebe Stammgäste das gebuchte Zimmer absagen, weil die Frau sich den Knöchel gebrochen hat...
  • ...wenn ein Küchenmädel ihren Dienst absagen muss, weil sie mit Magen-Darm-Grippe im Bett liegt...
  • ...wenn ein Zimmer vorzeitig abreist, weil es dem Mann sehr schlecht geht, auch Magen-Darm...
  • ...wenn Dir im größten Mittagsstreß ein Weizenbierglas am Lampenschirm über dem Tisch zerschellt und sich die Glassplitter in den Getränken und Speisen der Gäste verteilen...
  • ...wenn ein Stammgast, der sonst eigentlich ganz nett ist, am Stammtisch sitzt und Dich beschimpft, weil Du an Heilig Abend Dein Lokal geschlossen hattest, obwohl er gerne ein Bier bei Dir getrunken hätte...
  • ...wenn am Samstagabend das nächste Küchenmädel kommt und Dir berichtet, dass Sie am Sonntagabend (Großkampftag!) nicht arbeiten kommen kann, weil sie niemand für ihre Kinder hat...
  • ...wenn Du vor lauter Arbeit sowieso ein dünnes Nervenkostüm hast und nicht mal zum Essen kommst...
  • ...wenn dann noch... o.k. alles braucht Ihr jetzt auch nicht zu wissen...
...dann fragt sich auch die zäheste Wirtin einmal: "Warum tue ich mir das an?"

Aber 2013 wird bestimmt alles wieder besser! Vor allem achte ich jetzt erst mal besonders auf den Joghurt-Eimer ;-)