Aus dem Leben einer Wirtin

Gutes aus der Wirts-Küche

Wirtinnen-Ansichten

Wirtin im Web

Wirtin auf Achse

Montag, 22. April 2013

Aussichtspunkte


Oberharmersbach ist um 5 Attraktionen an tollen Aussichtspunkten reicher geworden. Die Bauhof-Arbeiter waren letzten Winter fleißig und haben es pünktlich zur Wandersaison 2013 geschafft, an 5 markanten Stellen Sonnen-Liegen, Sofas und Bilderrahmen aus Holz auf zu stellen. Ich habe mich heute mit meiner Kamera aufgemacht und den 1. Aussichtspunkt in Angriff genommen! Leider ohne Sonne, aber es war trotzdem herrlich, vor allem die Düfte des Frühlings: grünes Gras, frisches Holz, Tannengrün - wenn man das nur auch im Internet verbreiten könnte - ich würde Euch gerne eine Nase voll abgeben!

Am Bahnhof-Dorf geht es los...

...vorbei am Glücks-Schwein...

...und Backhiesli ins Jedensbachtal.

Bildstöckle - sind überall im Harmersbachtal
zu finden.

Jedenbachhof - einer der ältesten im Tal.





Zwei nette Maidli begrüße mich herzlich!

Am Jedensbach entlang...





Alte faszinierende Gesellen begleiten mich...


...und saftige Wiesen...


...führen in den Wald.

Frisch gehauenes Holz - könnt ihr es riechen?

Dann kommen die ersten Aussichtspunkte...





Nach einer dreiviertel Stunde bin ich auf dem "Berg", oberhalb
vom "Bergbur" angelangt.

Von da an geht es wieder talwärts...

...bis ich geradezu die Sonnenliege erblicke.

Landwirtschaftliches Stillleben!

Ankommen - Ausruhen

Aussichten






Wieder beim Bahnhof angekommen packt mich der Hunger und der Durscht! In einem richtigen Dorf gibt es ja Gott sei Dank auch noch eine richtige Bahnhofs-Wirtschaft. Ich kehre im "Scharzwälder Hof" ein. Am Stammtisch sitzen 3 nette Männer die sich sichtlich freuen über einen weiblichen Gast in ihrer Runde. Ich trinke ein kühles gutes Alpirsbacher Klosterbräu und veschpere einen leckeren Straßburger Wurstsalat - amüsiere mich köstlich in der lustigen Stammtisch-Runde - wenn ich das Auto nicht dabei gehabt hätte, wäre ich gerne noch auf ein Bierchen sitzen geblieben. Bevor ich wandern ging war ich noch 2 Stunden beim Training in Zell, wenn heute einer gut schläft, dann bin garantiert ich das ;-)
Müde aber rundum zufrieden mache ich mich auf den Heimweg und habe schon überlegt, welchen Punkt ich als nächstes in Angriff nehmen werde!