Aus dem Leben einer Wirtin

Gutes aus der Wirts-Küche

Wirtinnen-Ansichten

Wirtin im Web

Wirtin auf Achse

Mittwoch, 21. August 2013

Kapellen-Runde in Gengenbach

Gengenbach liegt direkt an der Kinzig und ist umgeben von Weinbergen. Bekannt ist Gengenbach vor allem wegen der wunderschönen historischen Altstadt und durch seinen alljährlichen großen Adventskalender am Rathaus.
Unsere Gäste sind Samstags außerdem immer vom Markttreiben in der Altstadt begeistert.
An der "Schneckenmatt", dem Stadtpark mit kleinem Tierpark, kann man gut seinen PKW parken um durch das Städtchen zu bummeln oder in den Weinbergen wandern zu gehen.
Letzten Montag habe ich die "Kapellenrunde" in Angriff genommen und es nicht bereut. Nach einem kräftigen Gewitter kam pünktlich zum Wander-Start die Sonne zum Vorschein - extra für mich ;-)


Durch die Reben geht es den Berg hoch zur "Jakobskapelle"...


...zwischen dem Wein findet zur Zeit gerade die Kunstaustellung "Art ist im Weinberg" statt.




Wusste ich gar nicht und war angenehm überrascht. Überall Skulpturen, Bilder und Figuren die mit dem Bacchus-Getränk zu tun haben.


Oben bei der Jakobskapelle angekommen, musste ich erst einmal den herrlichen Blick auf Gengenbach genießen und fotografieren...


...und anschließend einen Blick in die schöne Kapelle werfen:


Dann geht es weiter auf verschlungenen Pfaden, die ich so liebe...


...bis zum Pavillon mitten im Wein:


Und auch von da herrlicher Ausblick ins Kinzigtal in Richtung Biberach...


...und zur Jakobskapelle in Richtung Offenburg.


Gehört zum Weinberg: Weinbergschnecke überquert meinen Weg!


Weiter geht es in Richtung Portiunkula-Kapelle...


...über den "Abtsberg" das Einachtal nach hinten - immer wieder mit genussvollen Aussichten:


Irgendwann geht rechts ein wunderschöner Fußweg, der "Tälerpfad", das Tal hinunter...


...von wo aus dann die Straße zurück nach Gengenbach geht.

An der "Schneckenmatt", beim Minigolf habe ich mich mit einem guten Straßburger Wurstsalat gestärkt, bevor ich mich auf die Heimfahrt machte.


Kurz vor Biberach wurde ich noch mit einem wunderschönen "Blue Moon" überm Harmersbachtal belohnt!