Aus dem Leben einer Wirtin

Gutes aus der Wirts-Küche

Wirtinnen-Ansichten

Wirtin im Web

Wirtin auf Achse

Mittwoch, 5. November 2014

Scharfes Huhn

Schön scharf und so lecker:

Hähnchen zerlegen und in Olivenöl scharf anbraten. Während es in der Pfanne brutzelt mit Korianderkörner, Kurkuma, eingelegte scharfe Chilis (alternativ Sambal Olec), etwas Salz, Ras El Hanout und etwas gemahlenem Kardamom würzen.


Wenn die Hähnchenstücke gut angebraten sind aus der Pfanne nehmen und im selben Fett rohe Kartoffelwürfel, grob geschnittene Zucchinis und viel glatte Petersilie darin anbraten. Mit den gleichen Zutaten wie oben würzen und mit etwas Hühnerbrühe ablöschen.


Das Gemüse mit Brühe in eine Kasserolle oder einen Römertopf oder eine Tajine geben...


...und im Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 20 Minuten garen lassen.


Dazu passt ein frisches Fladenbrot und damit die köstlich würzige Brühe genießen - Guten Appetit!


Die Königin der Kochrezepte ist die Phantasie!